Anlagestrategie

Für die richtige Titelselektion ist es unabdingbar, den realen und fairen Wert eines Unternehmens bestimmen zu können. Je nach Ausrichtung wird gemäß der modernen Portfoliotheorie aus zyklischen und defensiven „Value“- und/oder „Growth“-Titeln global ausgewählt. Es wird in Unternehmen investiert, die vor allem ein nachvollziehbares, aussichtsreiches und profitables Geschäftsmodell verfolgen sowie über eine starke Bilanz und ein intelligentes Cash-Flow-Management verfügen. So werden langfristig Unternehmen mit den besten Renditeaussichten im Fonds gebündelt.

»Globales Wachstum für Ihr Depot«

V.M.Z. TrendRadar: der Stimmungsindikator der Weltwirtschaft

Schwankungen gehören seit jeher zum Finanzmarktalltag – eine der wichtigsten Weisheiten der Börsenwelt. Doch diese Schwankungen einzuschätzen und zu kalkulieren fällt nicht nur Anlegern, sondern auch Profis zunehmend schwerer, denn klar steigende beziehungsweise fallende Börsentrends werden immer kürzer. Um in einem Zeitalter des Sekunden- und Hochfrequenzhandels den mittelfristigen Trend zu identifizieren, bündelt das V.M.Z. TrendRadar alle Informationen aus den Researchergebnissen der drei deutschlandweit bekannten Konjunkturbarometer „Welt-Index“, „Welt-Handelsindex“ und „Welt-Systemstressindex“.

Das V.M.Z. TrendRadar fasst damit die unmittelbar zusammenhängenden Ergebnisse der globalen Konjunktur, des Welthandels und des systemischen Stress zusammen. Denn wer nur das Börsengeschehen analysiert, die realwirtschaftlichen Veränderungen aber außer Acht lässt, dem wird es kaum möglich sein, zukünftige Trends rechtzeitig für sich zu nutzen. Das V.M.Z. TrendRadar misst den aktuellen Markttrend und gibt Aufschluss darüber, in welche Richtung sich die verschiedenen Weltmärkte entwickeln werden. Diese Erkenntnisse werden börsentäglich analysiert, zu einem Gesamtbild zusammengefasst und schlussendlich im dazugehörigen World Market Fund als Basis für sämtliche Anlageentscheidungen genutzt. Damit zählt der World Market Fund zu den wenigen Fonds, die in ihrer Analyse sowohl Börsen- als auch realwirtschaftliche Trends – unter Berücksichtigung des systemischen Risikos – beobachten, sich daran orientieren und frühzyklisch gemäß dem Marktgeschehen neuadjustieren. Damit haben Anleger die Möglichkeit, an den zukünftigen Chancen und Potenzialen einer immer stärker wachsenden Weltwirtschaft optimal zu partizipieren und gleichzeitig vor Schwankungen in unsicheren Zeiten gewappnet zu sein.

Top-10-Holdings*

Acuity Brands Inc. 3,99 %
Volkswagen AG Vorzugsaktien 3,87 %
Tyson Foods Inc. 3,83 %
Nemetschek AG 3,41 %
Humana Inc. 3,17 %
Porsche AG Vorzugsaktien 2,90 %
BASF AG 2,48 %
Siemens AG 2,29 %
Dürr AG 2,14 %
SAP AG 2,01 %

*) Stand 31.01.2017
Vermögensverwaltung Dr. Markus C. Zschaber
Prospekt zum WorldMarketFund Prospekt zum WorldMarketFund (PDF)
Die Weltwirtschaft im Fokus – Ihre Rendite im Blick
Factsheet zum WorldMarketFund Factsheet zum WorldMarketFund (PDF)
Stand: 22.01.2018